Zum Hauptinhalt springen Zum Menü springen Zum Footer springen
Nützlingsfreundlich

Echinaceae, Purpur Sonnenhut, 90-100cm
Sperli

Rudbeckia purp.roter Sonnenhut

SPERLINGs Clio ist eine genügsame, trockenverträgliche Schnittstaude, die im Spätsommer und Frühherbst 8 - 10 cm große, purpurne, haltbare Blütenköpfe auf steifen, wenig verzweigten Stengeln trägt. Bestens geeignet im Hintergrund von Rabatten und Staudenbeeten, in naturnah gestalteten Bauerngärten sowie als Bienen - und Schmetterlingsweide. Damit die Pflanzen nicht zu groß werden, sollten sie etwa alle drei Jahre geteilt werden. In der Naturheilkunde wird Sonnenhut unterstützend bei Erkältungen und Atemwegsinfekten eingesetzt.

Wuchshöhe: 80 - 120 cm

Lebensdauer: mehrjährig

Blütezeit: Juli - September im 2. Jahr

ausreichend für ca. 25 Pflanzen

2,59 €*

Sofort verfügbar
  • Eigenschaften
    Bio & besondere Eigenschaften: 
    Samenfest, Winterhart
  • Bluetezeit
    Ernte-& Blütezeitraum: 
    Juli, August, September
  • Pflegeaufwand
    Pflegeaufwand: 
    Mittel
  • Sonne
    Standort: 
    Überwiegend Sonne

  • Aussaatzeitraum Direktaussaat: 
    März, April, Mai
  • Blumensamen: 
    Einzelsorte
  • Duft: 
    Wenig
  • Gefäß & Platzbedarf: 
    Garten, Topf
  • Lebenszyklus: 
    Staude
  • Verkaufseinheit: 
    Portion
  • Wasserbedarf: 
    Hoch
  • Wuchshöhe: 
    90-100cm

 
Aussaatzeitraum Direktaussaat
Ernte-& Blütezeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ich habe keinen Garten oder Platz für einen großen Topf. Ist es möglich diese Pflanze im Balkonkasten zu ziehen?

Ja, man kann es versuchen. Im Balkonkasten wächst die Pflanze nicht so üppig, da weniger Wurzelraum besteht

Was bedeutet Samenfest?

Samenfeste Pflanzen bilden Samen, die immer die gleichen Eigenschaften der Ursprungspflanze haben. Vorraussetzung ist, dass keine zufällige Vermischung von Sorten durch Wind oder Insekten entsteht

Was soll ich bei einer Staude beachten?

Jede Staude zieht die Nährstoffe aus dem Laub im Herbst ein und überwintert. Im Frühjahr treibt sie neu aus. Dabei ist es wichtigt zu beachten, dass das alte Laub bodeneben entfernt wird um überwinternden Schädlinge zu entfernen und den Neubefall bei Saisonanfang vorzubeugen.