Zum Hauptinhalt springen Zum Menü springen Zum Footer springen
Nützlingsfreundlich
Gelingsicher

Trichterwinde purpurea Mischung, 290-300cm
Samen Pfann

Ipomoea purpurea Mischung

einjährige Schlingpflanze, Prachtmischung

Aussaat: Ab März 3-4 Korn in Töpfe auslegen. Von Mitte Mai ab direkt an Ort und Stelle. Bis zur Keimung feucht halten. Der Pflanzabstand kann je nach Belieben gehalten werden.

Blütezeit: Juli bis September.

Besonderes: Die Trichtervvinde wird gerne als Sichtschutz angepflanzt, zum Beispiel für Balkone, Terrassen, Gartenzäune usw. Ein sonniger Standort fördert den Blütenreichtum.

1,49 €*

Sofort verfügbar
  • Eigenschaften
    Bio & besondere Eigenschaften: 
    Kletternd, Samenfest
  • Bluetezeit
    Ernte-& Blütezeitraum: 
    Juni, Juli, August, September
  • Pflegeaufwand
    Pflegeaufwand: 
    Niedrig
  • Sonne
    Standort: 
    Überwiegend Sonne

  • Aussaatzeitraum Vorkultur: 
    März, April
  • Blumensamen: 
    Einzelsorte
  • Duft: 
    Wenig
  • Gefäß & Platzbedarf: 
    Garten, Topf
  • Lebenszyklus: 
    Einjährig
  • Pflanzzeitraum nach Vorkultur: 
    Mai, Juni
  • Verkaufseinheit: 
    Portion
  • Wasserbedarf: 
    Mittel
  • Wuchshöhe: 
    290-300cm

 
Aussaatzeitraum Vorkultur
Ernte-& Blütezeitraum
Pflanzzeitraum nach Vorkultur
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welche Vorteile haben einjährige Pflanzen?

Einjährige Pflanzen, wie der Name schon sagt, überleben nur einen Sommer. Trotzdem, haben einjährige Pflanzen Vorteile insbesondere für Balkonbesitzer mit wenig Überwinterungsplatz. Einjährige Pflanzen müssen im Winter nicht gepflegt werden und im Sommer blühen sie durch bis zum Frost.

Was bedeutet Samenfest?

Samenfeste Pflanzen bilden Samen, die immer die gleichen Eigenschaften der Ursprungspflanze haben. Vorraussetzung ist, dass keine zufällige Vermischung von Sorten durch Wind oder Insekten entsteht

Diese blühende Pflanze wird über ein Meter hoch, wie kann ich sicherstellen, dass sie nicht bei Wind und Regen umknickt?

Hochwachsende Pflanzen profitieren von größeren Pflanzengefäßen, da die Standsicherheit deutlich verbessert wird. Zusätzlich sollte man die Triebe an Stäben oder Klettergittern festbinden