Zum Hauptinhalt springen Zum Menü springen Zum Footer springen
Gelingsicher

Radieschen Zlata, 20-30cm
Kiepenkerl

Radies Zlata, gelb

Das Auge isst bekanntlich mit. Mit seiner gelben Farbe ist diese neue Züchtung eine optische Bereicherung, die dem üblichen Rot der Radieschen einen neuen Akzent hinzufügt und damit auf dem Teller für Abwechslung und muntere Laune sorgt. Dies ist nicht nur auf Parties und bei Dekorationen eine gelungene Bereicherung, es macht auch die täglichen Mahlzeiten, Butterbrote und Salate jeder Art zum optischen Genuss. Die appetitlich wirkenden Knollen sind rund, glattschalig und haben einen mildwürzigen Geschmack. Sie sind widerstandsfähig gegen Pelzigwerden, zart und von gleichmäßiger Größe. Für Frühbeete, Folien- und Freilandanbau. Tipps: Gegen die lästigen Maden (die Nachkommen der Rettichfliege) hilft zuverlässig und giftfrei das Abdecken der Beete mit Vlies (einem federleichten Gespinst) und im Sommer durch Kulturschutznetz, gleich nach der Aussaat. Aussaat: März bis Anf. September Ernte: Anfang Mai bis November

2,49 €*

Sofort verfügbar
  • Eigenschaften
    Bio & besondere Eigenschaften: 
    Samenfest
  • Bluetezeit
    Ernte-& Blütezeitraum: 
    Juli, August, September, Oktober, November
  • Pflegeaufwand
    Pflegeaufwand: 
    Mittel
  • Sonne
    Standort: 
    Überwiegend Sonne

  • Aussaatzeitraum Direktaussaat: 
    April, Mai, Juni
  • Duft: 
    Wenig
  • Gefäß & Platzbedarf: 
    Balkonkasten, Garten, Hochbeet, Topf
  • Gemüsesamen: 
    Radies
  • Lebenszyklus: 
    Einjährig
  • Pflanzenabstand: 
    25cm
  • Verkaufseinheit: 
    Portion
  • Wasserbedarf: 
    Mittel
  • Wuchshöhe: 
    20-30cm

 
Aussaatzeitraum Direktaussaat
Ernte-& Blütezeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Mein Balkon ist nicht so sonnig, ich möchte aber unbedingt mein eigenes Gemüse ziehen. Geht das?

Es geht auf jeden Fall, die Pflanzen haben möglicherweise nicht so einen intensiven Geschmack, weniger Inhaltsstoffe und weniger Ernte. Bei der Pflege sollte man darauf achten, dass weniger gegossen wird

Auf was muss ich achten wenn ich das Beet für Wurzelgemüse vorbereite?

Das Beet muss locker und steinfrei vorbereitet sein. Steine und härtere Erde beeinflusst das Wachstum der Wurzel, die dann geerntet wird.