Zum Hauptinhalt springen Zum Menü springen Zum Footer springen

Radi, Rettich Neptun, 30-40cm
Kiepenkerl

Rettich Neptun F1

Von Natur aus tolerant gegen Rettichschwärze. Mildwürziger Geschmack, weitgehend schossfest.

Diese Spitzenzüchtung vereint die besten Eigenschaften deutscher Rettiche und japanischer Riesenrettiche in sich. Die spitzkegelige Form und der mildwürzige Geschmack entsprechen allen Ansprüchen, ebenso wie die beeindruckende Schossfestigkeit. Die glatte Außenhaut, die Gleichmäßigkeit und die natürliche Toleranz gegen die häufig im Gartenboden auftretende Rettichschwärze sind günstige Eigenschaften des japanischen Elternteils. 'Neptun F1' ist ein buster, schöner, pelzfester und angenehm schmeckender Rettich, der auch unter ungünstigen Umständen hohe Erträge bringt.

Aussaat: Mitte April bis Mitte Juli

Tipps: Sehr empfehlenswert ist das Abdecken der Beete mit einem Gemüsenetz, um giftfrei Schädlinge, Wild, Schnecken und Hagel fernzuhalten.

3,49 €*

Sofort verfügbar
  • Eigenschaften
    Bio & besondere Eigenschaften: 
    Samenfest
  • Bluetezeit
    Ernte-& Blütezeitraum: 
    Juli, August, September, Oktober, November
  • Pflegeaufwand
    Pflegeaufwand: 
    Mittel
  • Sonne
    Standort: 
    Überwiegend Sonne

  • Aussaatzeitraum Direktaussaat: 
    April, Mai, Juni
  • Duft: 
    Wenig
  • Gefäß & Platzbedarf: 
    Garten, Hochbeet, Topf
  • Gemüsesamen: 
    Radies
  • Lebenszyklus: 
    Einjährig
  • Pflanzenabstand: 
    40cm
  • Verkaufseinheit: 
    Portion
  • Wasserbedarf: 
    Mittel
  • Wuchshöhe: 
    30-40cm

 
Aussaatzeitraum Direktaussaat
Ernte-& Blütezeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mein Balkon ist nicht so sonnig, ich möchte aber unbedingt mein eigenes Gemüse ziehen. Geht das?

Es geht auf jeden Fall, die Pflanzen haben möglicherweise nicht so einen intensiven Geschmack, weniger Inhaltsstoffe und weniger Ernte. Bei der Pflege sollte man darauf achten, dass weniger gegossen wird

Auf was muss ich achten wenn ich das Beet für Wurzelgemüse vorbereite?

Das Beet muss locker und steinfrei vorbereitet sein. Steine und härtere Erde beeinflusst das Wachstum der Wurzel, die dann geerntet wird.