Zum Hauptinhalt springen Zum Menü springen Zum Footer springen

Lagermöhre, Lagerkarotte, 40-60cm
Kiepenkerl

Bio Möhre Lagermöhre

Möhre mit hohem Carotingehalt. Sie ist 20-22 cm lang, zylinderförmig mit abgesetztem Wurzelhals und geradem Kopf. Die Wurzel ist von tiefroter Farbe. Tipps: Den Samen flach mit Erde bedecken, gut andrücken und feucht halten. - Stehen die Möhren nach dem Auflaufen zu dicht, so lohnt sich ein Verziehen bzw. Vereinzeln, um somit eine gute Qualität zu erhalten. - Gegen Möhrenfliegenbefall evtl. mit einem speziellen Kulturnetz überdecken. Häufig hilft auch schon, wenn die Möhren in Windrichtung ausgesät werden, damit die Fliegen keinen geschützten Eiablageplatz vorfinden. Aussaattermin: Februar bis April Juni bis August Aussaatort: Freiland Aussaat: Vereinzeln auf 4-5 cm Pflanzabstand: 25 bis 30 cm Reihenabstand Keimtemperatur (= Bodentemperatur) 6 bis 20°C Keimdauer: 10 bis 20 Tage Standort: Liebt leichte bis mittelschwere, lockere Böden, die nicht mit frischem Stallmist gedüngt sein dürfen. Ernte (Gemüse/ Kräuter): ab August Inhalt: reicht für ca. 6 lfd. Meter

3,49 €*

Sofort verfügbar
  • Eigenschaften
    Bio & besondere Eigenschaften: 
    Bio
  • Bluetezeit
    Ernte-& Blütezeitraum: 
    Juli, August, September
  • Pflegeaufwand
    Pflegeaufwand: 
    Mittel
  • Sonne
    Standort: 
    Überwiegend Sonne

  • Aussaatzeitraum Vorkultur: 
    Februar, März, April
  • Duft: 
    Wenig
  • Gefäß & Platzbedarf: 
    Garten, Hochbeet, Topf
  • Gemüsesamen: 
    Karotte
  • Lebenszyklus: 
    Einjährig
  • Pflanzenabstand: 
    30cm
  • Pflanzzeitraum nach Vorkultur: 
    Mai, Juni
  • Verkaufseinheit: 
    Portion
  • Wasserbedarf: 
    Mittel
  • Wuchshöhe: 
    40-60cm

 
Aussaatzeitraum Vorkultur
Ernte-& Blütezeitraum
Pflanzzeitraum nach Vorkultur
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mein Balkon ist nicht so sonnig, ich möchte aber unbedingt mein eigenes Gemüse ziehen. Geht das?

Es geht auf jeden Fall, die Pflanzen haben möglicherweise nicht so einen intensiven Geschmack, weniger Inhaltsstoffe und weniger Ernte. Bei der Pflege sollte man darauf achten, dass weniger gegossen wird

Was bedeutet Bio bei Samen?

Die Pflanzen, aus denen die Samen gewonnen wurden, werden weder mit Kunstdünger noch mit chemischen Pflanzenschutzmittel behandelt