Zum Hauptinhalt springen Zum Menü springen Zum Footer springen
Nützlingsfreundlich
Einheimisch

Pfefferminze, 30-50cm
Samen-Schmitz

Aussaat: Zwischen Februar und Mai bei 15-20 °C in Saatschalen, die feucht gehalten werden. Ansprüche: Sonnig bis halbschattig, warm und nicht zu trocken. Leichte humusreiche Lehmböden sind für den Schwachzehrer ideal. Hinweis: Frische Minzeblätter pflücken. Zum Würzen von Fleischgerichten und Soßen. Ein wichtiger Gesundheitstee. Zum Trocknen schneidet man die Triebe vor der Blüte im Juni. Um zu verhindern, dass die Pfefferminze sich zu üppig durch Wurzelausläufer vermehrt und andere Pflanzen im Garten bedrängt, sollte sie in einem Gefäß ohne Boden in die Erde gepflanzt werden.

1,69 €*

Sofort verfügbar
  • Eigenschaften
    Bio & besondere Eigenschaften: 
    Samenfest, Winterhart
  • Bluetezeit
    Ernte-& Blütezeitraum: 
    Juli, August, September
  • Pflegeaufwand
    Pflegeaufwand: 
    Niedrig
  • Sonne
    Standort: 
    Überwiegend Sonne

  • Aussaatzeitraum Vorkultur: 
    Februar, März, April
  • Duft: 
    Stark
  • Gefäß & Platzbedarf: 
    Balkonkasten, Garten, Hochbeet, Topf
  • Gemüsesamen: 
    Kräuter
  • Lebenszyklus: 
    Mehrjährig
  • Pflanzenabstand: 
    30cm
  • Pflanzzeitraum nach Vorkultur: 
    Mai, Juni
  • Verkaufseinheit: 
    Portion
  • Wasserbedarf: 
    Niedrig
  • Wuchshöhe: 
    30-50cm

 
Aussaatzeitraum Vorkultur
Ernte-& Blütezeitraum
Pflanzzeitraum nach Vorkultur
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mein Balkon ist nicht so sonnig, ich möchte aber unbedingt mein eigenes Gemüse ziehen. Geht das?

Es geht auf jeden Fall, die Pflanzen haben möglicherweise nicht so einen intensiven Geschmack, weniger Inhaltsstoffe und weniger Ernte. Bei der Pflege sollte man darauf achten, dass weniger gegossen wird

Kann ich alle Kräuter im gleichen Gefäß zusammenpflanzen?

Mit der Ausnahme von Minzen- und Melissensorten können alle Kräuter nebeneinander gepflanzt werden

Diese Kräuter sind mehrjährig, kommen sie deshalb immer jedes Jahr wieder?

Merhjährig ist nicht gleich winterhart, abhängig von den Temperaturen im Winter kann es sein das mehrjährige nicht winterharte im Indoorbereich überwintert werden müssen